Moderne und klassische Wohnwände

Klassische Wohnwände

Die Möbel, die früher als klassische Wohnwände galten, waren zwar das Vorbild für heutige klassische Wohnwände, haben aber nichts mehr mit ihnen zu tun. Klassische Wohnwände sind leicht, elegant und wirken luftig, weil oft auflockernde Regalelemente in ihnen verbaut werden.

Aber auch wenn klassische Wohnwände keine Vitrinen oder Regalelemente haben, so werden sie doch durch geschwungen Linien im Dekor aufgelockert. Des Weiteren werden klassische Wohnwände nicht mehr in den ehemals beliebten dunklen Eichentönen hergestellt, da die klassische Wohnwand so oft als regelrechte Schrankmonster empfunden wurden.

Klassische Wohnwände, die im modernen Stil gebaut werden, sind hell und freundlich, verfügen über ein modernes Design und reichen auch nicht mehr von Wand zu Wand, wie es klassische Wohnwände früher taten. Das kommt der verringerten Raumgröße in vielen Häusern und Wohnungen zugute, schließlich sind klassische Wohnwände auch heute noch durchaus beliebt. Deshalb gibt es klassische Wohnwände in vielen unterschiedlichen Stilrichtungen, damit jeder das Passende findet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Landhaus Wohnwände

Landhaus Wohnwände vertreten einen besonderen Stil Inneneinrichtung. Sie müssen nicht in einem Landhaus wohnen, um Landhaus Wohnwände aufzustellen, denn Landhaus Wohnwände sind durchaus auch in der Stadt und bei allen Altersgruppen sehr beliebt.

Landhaus Wohnwände zeichnen sich durch ein leicht verspieltes Design aus, so tragen Landhaus Wohnwände aus dem 19. Jahrhundert durchaus auch Malereien oder Schnitzereien von floralen Motiven. Moderne Landhaus Wohnwände tragen zwar nicht mehr diese Motive, sind aber dennoch auf den ersten Blick zu erkennen, vor allem daran, dass die Landhaus Wohnwände entweder naturbelassen, geölt oder gewachst sind. Seltener wird für Landhaus Wohnwände Farbe verwendet und wenn doch, dann so, dass die Maserung des Holzes noch zu erkennen ist.

Es gibt zwar unterschiedliche Landhausstile, aber das Schöne daran ist, dass sich Landhaus Wohnwände im englischen Stil durchaus mit Möbeln des spanischen oder italienischen Landhausstils vertragen. Durch diese Fähigkeit zum Stilmix sind die Landhaus Wohnwände auch so überaus beliebt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Massivholz Wohnwände

Massivholz Wohnwände sind teuer und schwer, massiv eben. Das sind einige der Vorurteile mit denen sich Massivholz Wohnwände immer wieder konfrontiert sehen. Sicher sind Massivholz Wohnwände ein wenig kostenintensiver, dafür haben sie aber auch eine ganz andere Wertigkeit.

Massivholz Wohnwände können zwar durch den Kontakt mit Wasser aufquellen, allerdings dauert dies wesentlich länger als bei Holzmöbeln in Leichtbauweise, die sofort aus dem Leim gehen. Des Weiteren überzeugen Massivholz Wohnwände durch die Pflegeleichtigkeit und ihre Langlebigkeit. Außerdem sind moderne Massivholz Wohnwände auch keine groben Klötze mehr, wie sie vielleicht noch von den Großeltern her bekannt sind.

Moderne Massivholz Wohnwände wissen durchaus durch unterbrochene Elemente einen eleganten und leichten Eindruck zu hinterlassen. Schließlich gehen auch Massivholz Wohnwände mit der Zeit und mit den Bedürfnissen ihrer Besitzer. Daher bieten auch Massivholz Wohnwände genug Platz für alles, inklusive Flachbildfernseher. So sind Massivholz Wohnwände, in jedem Stil dass schönste was es in einem Wohnzimmer gibt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Klassische Wohnwände

Klassische Wohnwände von heute haben nicht mehr viel mit den Schrankmonstern zu tun, die früher als klassische Wohnwände galten. Zwar bestehen klassische Wohnwände immer noch aus unterschiedlichen Segmenten, die zu einem großen Schrank zusammengefügt werden. Allerdings reichen klassische Wohnwände nicht mehr von Wand zu Wand und sie sind nicht mehr so schwer, durch den Einsatz von MDF-Platten.

Außerdem wirken klassische Wohnwände auch mehr so drückend, weil sie mit unterschiedlichen Elementen und Höhenunterschieden arbeiten. Dadurch wirken klassische Wohnwände oft trotz ihrer Größe elegant und leicht. Außerdem werden klassische Wohnwände nur noch äußert selten in dunklen Farben hergestellt, da solch große Möbel mit dunklen Farben ein durschnittliches Wohnzimmer schnell erdrücken und ihm das Licht rauben.

Da allerdings auch klassische Wohnwände immer wieder neu designed werden, gibt es heute eine reichhaltige Auswahl für dieses klassische Wohnzimmermöbel. Wer sich also für klassische Wohnwände entscheidet, wird mit Garantie etwas finden, das zu seinem Stil passt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Moderne Wohnwände

Moderne Wohnwände unterscheiden sich ganz enorm von den klassischen Wohnwänden. Das liegt vor allem daran, das sich heute viel mehr Technik in einem Wohnzimmer befindet, als es noch vor wenigen Jahren der Fall war. Moderne Wohnwände bieten auch dem größten Flachbildfernseher, mitsamt dem Heimkinosystem, genug Platz.

Am meisten unterscheiden sich moderne Wohnwände von herkömmlichen aber dadurch, das sie nicht mehr in einem zusammenhängenden Stück aufgebaut werden. Vielmehr werden moderne Wohnwände zum Teil gestellt und zum Teil auch aufgehängt. Dadurch wirken moderne Wohnwände leicht und luftig, offerieren aber dennoch genug Platz für alles.

Da die Wohnungen und Häuser kleiner geworden sind, passen moderne Wohnwände auch besser in die jeweiligen Räume. Außerdem will sich kaum noch jemand mit diesen massiven alten Wohnwänden belasten. Ein weiterer Vorteil, den moderne Wohnwände für sich verbuchen können, ist der Fakt, dass moderne Wohnwände in viel mehr Variationen zu haben sind, als die klassische Form der Wohnwand.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wohnwände

Wohnwände bestehen aus einzelnen, aneinandergeschraubten Elementen oder aus einzelnen Böden und Seiten, die in einer Endlosbauweise aneinandergereiht werden. Früher waren Wohnwände oft Maßarbeit und fügten sich perfekt in ein Wohnzimmer ein, denn das ist der Ort, wo Wohnwände früher standen und auch heute noch zum Einsatz kommen.

Diese Wohnwände waren groß und schwer, oft mit einem Vitrinen- und Bareinsatz sowie mit einem leeren Platz für den Fernseher versehen und schienen für die Ewigkeit gebaut zu sein. Wahrscheinlich kennt jeder die Wohnwände, die niemand bewegen konnte, so dass um sie herum gestrichen wurde, und sogar der Teppich abgeschnitten wurde wie vor einer Wand.

Heute werden Wohnwände aber nur noch äußerst selten maßgefertigt, sondern entstehen in allen Größen, Formen, Stilen und Furnierfarben in Serienbauweise. Dadurch haben die Wohnwände auch den Status eines teuren und wertvollen Möbels ein wenig verloren. Übrigens wurden die Wohnwände von einem Architekten namens Franz Schuster schon 1921 entworfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert